Home
Aktuelles /Termine
Linienführung/Tarife
Fahrpläne
Bürgerbus - Verein
Das Fahrzeug
Unsere Partner
Fahrerbereich
Fahrdienstleitung
Fahrerteam
Fahrerstammtisch
Fotogalerie
Kontakt
Impressum

  

Beim regelmäßigen BürgerBus-Fahrer/innentreffen:

- wird die Gemeinschaft gepflegt 

- erfolgen aktuelle Informationen bzgl. des Fahrbetriebs

- wird die Einsatzplanung besprochen

- wird auch mal die eine oder andere BürgerBus-Anekdote erzählt. 


 

Nächster Termin und Einladung:   

Donnerstag, den 14.09.2017

ab 18.30 Uhr

im Restaurant "San Valentino"


18. März 2015   Die "Ängste" eines Bürgerbusfahrers

Bürgerbusfahrer Uli berichtet von seinen "Ängsten": "Vor ein paar Tagen hatte ich am Bahnhof in Kutenholz zwei Fahrgäste, am Königsberger Ring stiegen 4 Jugendliche, die zum Sport wollten, dazu. Als ich zur Haltestelle "Hinrich-Braasch-Weg" kam, saßen 2 Personen auf der Bank der Haltestelle und 2 Personen standen am Haltepfahl. Da schoss es mir plötzlich siedendheiß durch den Kopf, wenn jetzt alle einsteigen wollen, müssen 2 Fahrgäste dableiben, da ich ja nur 8 Fahrgäste befördern darf. Die Zwei vom Pfahl erkundigten sich nach dem neuen Fahrplan und die Zwei auf der Bank blieben sitzen. Ich fuhr weiter nach Essel, dort stieg ebenfalls noch ein Fahrgast ein. Plötzlich wieder ein neuer Gedanke, was hätte ich wohl gemacht, wenn alle Fahrgäste in unseren BürgerBus eingestiegen wären?

13. Nov. 2014   Bericht vom Stammtisch

Wolfgang Klefke und Elke Weh hatten wieder ins Rathaus geladen. Wolfgang berichtete über die Handhabung unseres Monitors im Bürgerbus. Dort werden Informationen unserer Werbepartner aber auch Impressionen aus den Dörfern an der Strecke gezeigt. Neu ist ebenfalls ein  kleiner Videofilm, der während der Fahrt aufgenommen wurde. Hier werden noch Fotos, Ideen und natürlich weitere Unterstützer unserer Idee gesucht. Damit unser Bus immer gut aussieht, wurde auch das Thema "Buswaschen" endgültig zur Zufriedenheit aller gelöst.

Das Hauptthema der Zusammenkunft war aber der Erfahrungsaustausch der letzten Monate. Es zeigte sich, das demnächst eine Änderung des Fahrplans erforderlich wird. Wir wollen auf jedenfall die Nachmittagstouren für Kutenholz, Mulsum usw. interessanter machen. Angedacht ist auch eine Direktlinie über Dinghorn und Badesee nach Kutenholz. Der Kassenwart Uli berichtete über steigende Einnahmen, also wird der Bürgerbus besser angenommen, aber es kam auch zur Sprache, daß immer noch viele Bürger der Samtgemeinde Fredenbeck Informationsbedarf haben.

10. Juli 2014    Bericht vom Stammtisch

Bei schönem Wetter traf man sich auf der Terrasse der Niedersachsenschänke und tauschten die ersten Erfahrungen nach dem Bürgerbus Start aus. Sie waren sehr positiv, vor allen Dingen der Fahrplan konnte bis auf einige Ausnahmen eingehalten werden. Unsicherheit herrschte noch bei der schnellen ordnugsgemäßen Befestigung der Rollstühle im Bus. Hier soll beim nächsten Stammtisch intensiv geübt werden. Fahrtleiter Wolgang Klefke informierte über einige organisatorische Änderungen. Unser Internetbeauftragte Reiner Klintworth informierte über unsere Homepage und war sehr zufrieden, dass jetzt endlich die Fotogalerie publiziert wurde.

04. Juli 2014    Eingewöhnungsfahrten abgeschlossen

 

 

 

       

Haltestelle Huddelkamp

 

Der Bus hält an

 

Der Fahrdienstleiter kontrolliert

 

 

 

Unser Fahrdienstleiter informiert:

Die Eingewöhnungsfahrten sind erfolgreich abgeschlossen, alle zur Zeit akiven Busfahrer und sogar zwei zukünftige Fahrer haben die Möglichkeit genutzt, den Bus und die Strecken mit den Haltestellen kennenzulernen. Da wir unter "Praxisbedingungen" gefahren sind, gab es auch kleinere Probleme, für die aber Lösungen gefunden wurden.

 

26. Juni 2014   Bericht vom Kennenlerntreffen

Nach der Vorstellung und Kennenlernen unseres neuen Busses trafen sich die Bürgerbusfahrer im Rathaus zur Aussprache. Dabei wurden wichtige Punkte zum Betrieb des Busses erörtert, wie z.B. die neuen Bushaltestellen, die Fahrpläne, die Vorgehensweise bei der Personenbeförderung speziell für Kinder (Kindersitze usw.), Fahrkartenrollenhalter, Wechselgeldgeber und natürlich die genaue Handhabung des Busses. Man freut sich schon auf die Erprobungsfahrten in der kommenden Woche und kann es kaum erwarten den Fahrbetrieb auzunehmen.

12. Juni 2014  Bericht vom Stammtisch

Wir trafen uns in der Niedersachsenschänke und erhielten die freudige Mitteilung, dass der Bus am 25.6.2014 in Fredenbeck angeliefert wird. Nach ausgiebiger Diskussion wurde beschlossen, nach einer Woche Übungsfahrten den Fahrbetrieb am 7.7.2014 endgültig aufzunehmen. Dann wurde der Schichtplan für de Monat August ausgiebig besprochen und erstellt. Der Plan konnte zu70 % fertiggestellt werden, der Rest wie vorher per e-mail erledigt. Zufrieden für alle Beteiligten endete der Stammtisch.       

05. Mai 2014  Bericht vom Stammtisch

Nach der Mitgliederversammlung im Deutschen Haus in Mulsum fand das monatliche Treffen der Bürgerbusfahrer statt. Es wurden die neuesten Informationen ausgetauscht. 

Da die zum Kennenlernen der Strecke vereinbarten Fahrradtouren wegen des schlechten Wetters nicht allestattfinden konnten, werden sie jetzt Mitte Mai wiederholt.


 04. April 2014   Bericht vom Stammtisch:

Am 4. 4.2014 trafen wir uns im Dorfgemeinschaftshaus Wedel zun Stammtisch. zahlreich und gut gelaunt erschienen Vorstand und angehende Bürgerbusfahrer. Elke Weh und Uli Schuhmacher berichteten über den neuesten Stand.

Für den 21.5.2014 ist ein Erste-Hilfe-Kurs in Fredenbeck geplant. Zum Kennenlernen der Streckenführung wurden Fahrradtouren, also diesmal noch ohne Bus, geplant. Da nicht alle zu diesen Terminen Zeit hatten, werden diese Touren nach Ostern wiederholt.

Disponent Wolfgang Klefke stellte das Fahrerhandbuch vor, dies ist praktisch unsere Bibel. Zukünftig soll immer am 2. Donnerstag im Monat der Fahrerstammtisch stattfinden, im Mai ausnahmsweise am 5.5.2014 nach der Jahreshauptversammlung.

Elke stellte dann noch den neuen Fahrplanflyer vor.

Zum Abschluß gab es eine leckere Gyrossuppe, eine tolle Idee.

26. Juli 2012  Bericht vom Stammtisch:

Am 25.7.2012 trafen sich Vorstand Uli Schumacher, der Fahrdienstleiter Hans v. d. Brüggen und 12 interessierte angehende Bürgerbusfahrer. Sie wurden vom Vorstand über die neuesten Entwicklungen im Bürgerbusverein informiert.

Nach einer gemeinsamen Vorstellungsrunde wurden noch ausstehende Fragen beantwortet. Der Schwerpunkt der Fragen bezog sich auf den Gesundheitscheck, Führerschein und Personenbeförderungsschein. Weitere Themen waren: Wann kommt der Bus? Wie ist der Bus ausgerüstet? Wo steht der Bus nach Feierabend? Wie weit steht der Fahrplan? Wo sind die Fahrrouten? Wie bin ich versichert? 

Nachdem alle Fragen beantwortet waren, traten alle 12 angehenden Bürgerbusfahrer in den Bürgerbusverein ein und gaben ihr Einverständnis zur weiteren Teilnahme. 

Uli Schumacher zeigte sich erfreut und sagte: "Der Grundstock ist gelegt, nun können weitere Schritte eingeleitet werden, damit demnächst der erste Bürgerbus in der Samtgemeinde Fredenbeck und im Landkeis Stade fahren kann.Wir brauchen aber noch weiterhin Interessierte, damit später auch der Fahrbetrieb gewährleistet werden kann."

Der nächste Stammtischtermin wird rechtzeitig bekanntgegeben.


 

 

Top
BürgerBus Samtgemeinde Fredenbeck e.V